African Explorer

Dieser Exklusiv-Charter mit dem Zugmaterial des Shongololo-Express führt auf einer einzigartigen Route knapp 3.000 km durch Afrika: Von Kapstadt, dem schönsten Ende der Welt, fahren Sie mit dem komfortablen Sonderzug african explorer zu den Naturwundern Namibias. Unendliche Weiten, faszinierende Landschaften, die höchsten Dünen der Welt, wilde Tiere im Etosha-Nationalpark, farbenfroh gekleidete Menschen und zahlreiche Spuren deutscher Kolonialgeschichte in Lüderitz, Swakopmund und Windhoek warten auf Sie.

African Explorer
Als rollendes Hotel verfügt der African Explorer über Schlafwagenabteile für 1- 3 Passagiere in drei Abteilkategorien, außerdem über einen klimatisierten Restaurantwagen und einen Barwagen. Die auf dem Zug mitgeführten klimatisierten Kleinbusse für max. 12 Gäste stehen für Ausflüge jederzeit bereit.

Ihre Reise
1. Tag: Linienflug über Johannesburg nach Kapstadt (A).

2. Tag: Ankunft in Kapstadt (A).
Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen. Freie Zeit in Kapstadt. Zum Sonnenuntergang führt Sie ein Ausflug auf den Signal Hill. Anschließend Begrüßungsessen.

3. Tag: Abfahrt des african explorer (F/A).
Vormittags Stadtrundfahrt in Kapstadt. Frühnachmittags Abfahrt durch die Tunnel der Hex River-Berge und die faszinierende Bergwelt der Großen Karoo. Abendessen im Bordrestaurant.

4. Tag: Matjiesfontein und Weinverkostung (F/M/A).
Am Morgen Ankunft in Matjiesfontein, wo Ihnen Zeit für die Besichtigung des Lord Milner-Hotels bleibt. Mittags Weiterfahrt nach Upington, in dessen Umland Weintrauben angebaut werden. Auf einem Weingut probieren Sie bei einer Verkostung die südafrikanischen Tropfen. Am frühen Abend Rückkehr an Bord.

5. Tag: Namibias einsamer Süden (F/M/A).
Morgens treffen Sie in Holoog ein. Fahrt zum Fish River Canyon. Wer möchte, kann eine Kurzwanderung am Canyon-Rand unternehmen. Nachmittags Weiterfahrt durch die Rand-Kalahari gen Norden. In Keetmannshoop vor Sonnenuntergang Zeit für einen Kurzausflug zum Köcherbaumwald.

6. Tag: Wüstenpferde und Geisterstädte (F/A).
Ankunft in Aus und Fahrt mit dem Bus durch das Diamantensperrgebiet bis in die Küstenstadt Lüderitz. Ein Ausflug über die Lüderitz-Halbinsel führt entlang der Großen Bucht bis zum Diaz Point. Anschließend fahren Sie nach Kolmanskop. Abends Rückfahrt nach Aus, wo Ihr Sonderzug wartet.

7. Tag: Namibwüste (F/A).
Morgens Ankunft in Mariental. Busfahrt von Mariental über den Zarieshoogte-Pass in die Ebene des Namib-Naukluft-Nationalparks. Stopp zum Brunch im kleinen Ort Maltahöhe. In Ihrer Lodge angekommen, tauchen Sie zwei Tage in die Ruhe und Weite der Namib-Wüste ein.

8. Tag: Namibwüste (F/A).
In offenen Fahrzeugen geht es bis in das Vlei, eine von Dünen umgebene Lehmsenke. Der Aufstieg auf eine Düne wird mit weiten Ausblicken auf ein Meer aus aprikosenfarbenem Sand belohnt. Zum Sonnenuntergang können Sie heute eine Fahrt durch die Wüstenlandschaft genießen (Ausflugspaket).

9. Tag: Walvisbay und Swakopmund (F/A).
Fahrt durch den Namib-Naukluft-Nationalpark bis an die Atlantikküste zum Hafenstädtchen Walvisbay und weiter bis Swakopmund. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung, abends Rückkehr an Bord Ihres Sonderzuges.

10. Tag: Spitzkoppe (F/M/A).
Fahrt auf der ältesten Bahntrasse des Landes. Bei Usakos hält Ihr Zug für einen Ausflug zur 1.700 m hohen Spitzkoppe und einer Schule der hier lebenden Damara-Schüler (nur an Unterrichtstagen) (Ausflugspaket). Abends Rückkehr zum Zug und Fahrt Richtung Otjiwarongo.

11. Tag: Etosha Nationalpark (F/A).
Morgens Fahrt mit dem Bus zum Etosha-Nationalpark, wo eine einmalige Ganztags-Safari auf Sie wartet. Übernachtung auf der nahe gelegenen Lodge.

12. Tag: Auf Safari (F/A).
Am Vormittag ausgedehnte Pirschfahrt (Ausflugspaket). Anschließend fahren Sie nach Otjiwarongo, wo Ihr Sonderzug Sie erwartet.

13. Tag: Windhoek (F/A).
Am frühen Morgen wird Ihre Reise zur Zug-Safari: die Bahnstrecke führt durch private Wildfarmen. Ankunft in Windhoek, Abschied vom Zugpersonal. Stadtrundfahrt und Besuch eines Selbsthilfe-Projekts für Frauen und eines traditionellen Marktes. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel. Abends Abschiedsessen.

14. Tag: Abschied von Afrika (F).
Vormittags Zeit zur freien Verfügung. Am Mittag heißt es Abschied nehmen von Ihrer Reiseleitung, Rückflug über Johannesburg nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Programmänderungen vorbehalten.
F=Frühstück, M=Mittag-, A=Abendessen

So wohnen Sie
Im Hotel: 5 Nächte in gehobenen Mittelklassehotels (landesüblicher Standard) und Safari-Lodges. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.
Im Zug:
Kategorie Antilope: In den 14 Abteilen der Kat. Antilope (ca. 4 m²) befinden sich zwei untere Betten, ein Klapptisch mit darunterliegendem Waschbecken, ein Ventilator, Kleiderbügel, Safe und Steckdose (220 V). Die Einzelabteile (ca. 2,5 m²) haben ein unteres Bett. In den Waggons gibt es je 5 Doppel- und 2 Einzelabteile, eine Dusche sowie 2 Toiletten.
Kategorie Elefant: Zusätzlich zur Kategorie Antilope gibt es eine private Dusche, WC und eine Klimaanlage. Die Abteile (ca. 7 m²) haben jeweils 2 Betten in L-Form (ein unteres und ein oberes Bett, überlappend) oder ein Doppelbett.
Kategorie Leopard: Die Abteile sind ca. 10 m² groß und verfügen zusätzl. zur Kat. Elefant über eine kleine Sitzecke.
ZR1: 3-Bett-Abteil Antilope/DZ+EZ
ZD1: 2-Bett-Abteil Antilope/DZ
ZE1: 1-Bett-Abteil Antilope/EZ
ZD2: 2-Bett-Abteil Elefant/DZ
ZE2: 2-Bett-Abteil Elefant/EZ
ZD3: 2-Bett-Abteil Leopard/DZ
ZE4: 2-Bett-Abteil Antilope/EZ

Gut zu wissen

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage das Programm für die umgekehrte Richtung Windhoek - Kapstadt (16- tägig) und 16-tägige Reise von Pretoria


Leistungen
- Linienflüge Frankfurt/M. o. München - Kapstadt und Windhoek - Frankfurt/M. o. München (Economy Class) inkl. Steuern/Gebühren
- Fahrt und 7 bzw. 8 Nächte im Sonderzug in der gebuchten Kategorie
- 5 Nächte in Hotels und Lodges
- Verpflegung lt. Programm
- Ausflüge, Eintritte und Pirschfahrten lt. Programm
- Gepäckträgerservice ab/bis Flughafen Kapstadt/Windhoek
- deutschspr. Reiseleiter für max. 12 Gäste ab Kapstadt/bisWindhoek
- deutschsprachiger Arzt an Bord
- Reisedokumentation

Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen; späteste Absage bis 28 Tage vor Reise

Zubuchbare Ausflüge

Ausflugspaket: Besuch der Spitzkoppe mit gef. Wanderung im Naturpark und Besuch eines Dorfes, Fahrt durch die Wüstenlandschaft bei Sonnenuntergang inkl. Snacks und Getränken, zusätzliche Wildsafari im offenen Safarifahrzeug im Etosha-Nationalpark. 220 € p.P. Leistung: 2062S1/XP1 X

Reisetermine
A Pretoria - Windhoek (16-tägig): 5.11.2016
B Windhoek - Kapstadt (16-tägig): 19.11.2016
C Kapstadt - Windhoek: 21.2.
  Windhoek - Kapstadt (16-tägig): 5.3.

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Bahn-Erlebnisreisen weltweit - November 2015 bis Oktober 2016 des Anbieters Ameropa-Reisen.
Der Katalog ist gültig vom 1.11.2015 bis zum 31.10.2016

  • ab 3770,00
    pro Person

Ihre Buchungsanfrage

Angaben zum Antragsteller

Reiseteilnehmer

Angaben zu den reisenden Erwachsenen

Vorname: Name: Geburtsdatum:

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontaktbild

Sie erreichen uns unter folgender Rufnummer:

06806-920099

per Fax

06806-920091

mail: info(at)reise-ames.de

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

09.00 Uhr - 12.00 Uhr

und

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag

10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Gerne können Sie einen Termin mit uns vereinbaren!